am 27.11.2016

 

von Paula Wachtmeester

 

 

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier am 1. Advent konnte Thomas Rippen 46 Gäste, 7 Helfer und den Shantychor Friedrichsfehn mit 20 Personen begrüßen.

In seiner kurzen Ansprache wies er noch einmal darauf hin, dass die Chronik neu aufgelegt und um 32 Seiten erweitert werden soll. Auf den Tischen standen Kärtchen für Vorbestellungen. An Stellwänden waren die bereits angefertigten Luftbildaufnahmen aus unserem Ort angebracht. Eine dieser Aufnahmen soll – wie auf der alten Chronik – die Titelseite bilden Bei den Luftbildaufnehmen konnte sich jeder eintragen, der eine oder mehrere davon bestellen wollte.

Die Tische für die vielen Gäste waren einladend und sehr dekorativ geschmückt. Auch ein Weihnachtsbaum fehlte nicht.

Zum Beginn dieser Feier trug der Shantychor Friedrichsfehn einige Lieder von der Waterkant und auch Seemannslieder vor, die von vielen Gästen fleißig mitgesungen wurden.

Pastor Bohlen, der auf unsere Einladung ebenfalls zu dieser Weihnachtsfeier gekommen war, hielt im Anschluss eine kleine Rede.

Einen weiteren Programmpunkt bildeten die Kinder der „Kleinen Kanalkomödianten“ aus Jeddeloh II. Diese hatten einige Sketche einstudiert und trugen mit  viel Freude ihre „Döntjes“ vor. Als Dankeschön verteilte Thomas Rippen an die „Kleinen Künstler“ Weihnachtstüten. Darüber hinaus wurde dieser Beitrag mit einem kleinen „Obulus“ gesponsert.

Der geselligen Runde wurde es nicht langweilig. Die Gäste erfreuten sich an den Beiträgen und hatten auch noch reichlich Zeit zum Klönen bei Tee, Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Später wurde dann auch noch ein Bierchen, Sekt oder ein Schnäpschen angeboten.

Es war eine rundum gelungene Feier, die von den Gästen gelobt wurde.

Die Handarbeitsgruppe hatten schöne, kleine Windlichter gebastelt, die die Gäste mit nach Hause nehmen durften.

 

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein