Mit ein paar Fotos kann der Tag noch einmal Revue passieren.....

 

 

Bereits am Ostersamstag Vormittag war auf dem neuen Platz hinter dem Sportplatz alles vorbereitet worden, wo am Abend schließlich das Feuer entzündet werden sollte. Das Brennmaterial für den Haufen hatte Jens Bölts mit einem Bagger der Firma Hilgen aus Friedrichsfehn noch einmal neu aufgesetzt. Vielen Dank noch einmal dafür!

 

 

Die Schuldigen, falls denn das Feuer nicht hätte angefacht werden können, waren auch schnell gefunden.....

.... doch ebenfalls: "Vielen Dank!" Ihr habt euren Job gut gemacht!

 

 

Die Besucher konnten sich bald an dem auflodernden Flammen wärmen, da es mit anbrechender Dunkelheit doch empfindlich kalt geworden war.

 

 

Die Kinder, für die ein Stockbrot backen und eine süße Osterüberraschung vorbereitet worden war, interessierten sich auch mehr und mehr für das Feuer.....

 

 

...so dass bald alle vor dem Feuer versammelt waren.

 

 

Der Andrang am Getränkewagen, den Andre Meyer (Wittes Gasthof) zur Verfügung gestellt hatte, war zeitweise sehr groß, wurde aber durch fleißige Hände schnell bewältigt. Am Grillstand sah es nicht anders aus.

 

 

Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung in sehr guter Stimmung und werden dies im kommenden Jahr zu übertreffen versuchen!

Ein Dank des Ortsvereins an alle Helfer, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!

Ohne euch hätte es nicht funktioniert!

 

 

Noch dampfende Reste am Ostermontag:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein