Laternenumzug

am 1. November 2016

von Paula Wachtmeester

 

 

Trotz Regen über Tag konnte der geplante Laternenumzug doch noch stattfinden, denn ab 17.00 Uhr hatte es glücklicherweise damit aufgehört.

Um 18.00 Uhr versammelten sich 48 Kinder mit ihren schönen, zum größten Teil selbstgebastelten Laternen beim Sportlerheim in Begleitung ihrer Eltern und auch Großeltern.

Nach einer kurzen Begrüßung  startete der Umzug und führte durch das Klein Scharreler Siedlungsgebiet. Für die Sicherheit beim Überqueren der Straßen sorgte die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn.

Die musikalische  Begleitung übernahm wie in den vergangenen Jahren wieder Silvia Schweers mit ihrer Gitarre. Sie spielte schöne Laternen- und Herbstlieder, die auch viele Kinder kannten und kräftig mitsangen.

Der Abschluss fand im Sportlerheim statt. Hier wurde von den fleißigen Helfern des Ortsvereins  Würstchen und heißer Kakao serviert. Die Kinder erhielten zum Abschluss eine Überraschungstüte.

Ein großes „Dankeschön“ geht an Silvia Schweers, an die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfehn und an die ehrenamtlichen Helfer des Ortsvereins.

 

Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt:  Laterne, Laterne, Sonne , Mond und Sterne ….................

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein