Ortsverein freut sich über Geld aus der Stiftung der Volksbank Edewecht

03.04.2017

Vertreter von elf Edewechter Vereinen und Organisationen – darunter auch der Ortsverein Klein Scharrel - freuen sich über über eine finanzielle Zuwendung. Sie erhielten für unterschiedliche Projekte insgesamt 6500 Euro aus der Stiftung der Volksbank Edewecht eG.

Unser Ortsverein Klein Scharrel wurde mit 700 Euro für die Anschaffung eines Großraumgeschirrspülers im Dorfgemeinschaftshaus bedacht.

 

Die Hintergründe dazu erläutert Anke Hotes:

„Wir haben jedes Jahr viele Veranstaltungen in unserem Dorf. Dazu zählen zum Beispiel: Osterfeuer, gemeinsames Grillen, die Ferienpassaktion für die Kinder im Sommer, Laternenumzug und die Weihnachtsfeier Ü60, um nur einige aufzuzählen. Hierzu benötigen wir viel Engagement und viele fleißige Helfer. Dass sich die Mühe lohnt, zeigt die rege Beteiligung an unseren Veranstaltungen.

Um den Helfern die Arbeit zu erleichtern, möchten wir einen Geschirrspüler im Dorfgemeinschaftshaus einbauen lassen. Dieses Projekt können wir leider alleine nicht realisieren,  deshalb stellten wir einen Antrag auf Zuwendung aus der Stiftung der Volksbank Edewecht eG.

Wir erhielten die Nachricht, dass unser Antrag positiv entschieden wurde, sowie eine Einladung zwecks Übergabe der Zuwendung. Am 03.04.2017 trafen wir uns in den Räumen der Volksbank Edewecht, und Paula Wachtmeester und ich nahmen den symbolischen Scheck in Höhe von 700,00 Euro entgegen.

 

Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei dem Aufsichtsrat der Stiftung für die Würdigung unserer Arbeit bedanken!“

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein