Neuer stellvertretender Bezirksvorsteher für Klein Scharrel gewählt.

Egon Bölts (links) gibt nach 12 Jahren das Amt an Andreas Berlage (rechts) ab.

 

 

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung am Freitag, 16. Februar, wurde Andreas Berlage zum neuen stellvertretenden Bezirksvorsteher gewählt. Andreas Berlage wohnt am Mittelweg in Klein Scharrel und unterstützt in Zukunft für zunächst fünf Jahre Fritz Oltmanns, der sein Amt weiter ausüben wird. Wir danken ihm auf diesem Wege für seine Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen und heißen ihn gleichzeitig als neues Mitglied im Ortsverein willkommen. Die Wahl wurde von den Vertretern der Gemeinde Edewecht, Petra Bohlen und Nico Pannemann, durchgeführt.

Frau Bohlen dankte mit einer Urkunde dem aus Gesundheitsgründen ausscheidenden Egon Bölts für die geleistete Arbeit. Sie stellte dabei die Wichtigkeit des Dienstes heraus, den die Bezirksvorsteher als Bindeglied zwischen Verwaltung und Bürgern für die Gemeinde leisten. Lob und Kritik, Ideen und Anregungen aus dem Ort, - bei diesen Aufgaben hat Egon Bölts Fritz Oltmanns stets tatkräftig unterstützt. Dabei sind die Aufgaben der Ortsvorsteher vielfältig. Sie gehen von der Organisation des Wahllokals bei Bundestags-, Kommunal- und Europawahlen über Geburtstagsbesuche bei älteren Mitbürgern bis hin zum Ablesen der Wasseruhren für die Gemeinde.

Annegret Kohnen und Horst Hollje überreichten als Vertreter der Bezirksvorsteher der Gemeinde Egon Bölts einen Präsentkorb und seiner Frau Inge einen Blumenstrauß.

 

Auch wir als Ortsverein danken Egon Bölts für diese Dienste und wünschen uns, seine Frau und ihn weiter oft bei unseren Veranstaltungen zu sehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein