Denkmal renoviert

Paula Wachtmeester

 

In letzter Zeit wurde von verschiedenen Seiten an den Ortsverein herangetragen, dass die Schrift auf dem Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege in Folge der Witterungseinflüsse kaum noch lesbar sei. Zu sehr habe sich Schmutz in den in die Steinplatte geschlagenen Buchstaben festgesetzt.

Die Notwendigkeit einer professionellen Restaurierung stand außer Frage, so dass schließlich ein Steinmetz beauftragt wurde.

Nach einer grundlegenden Reinigung der Steinplatte wurde von dieser Firma eine Spezialfarbe zweimal auf die Buchstaben aufgetragen, bevor am Ende die gesamte Fläche neu versiegelt wurde.

Nun sind die Namen wieder gut lesbar und die Gedenkstätte hat etwas Würde zurückerhalten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein