Spende "Ukrainehilfe"

 

Klein Scharrel, 08. Juni 2022

 

Die polnische Stadt Krosno liegt dicht an der ukrainischen Grenze und unterstützt die Flüchtlinge vor Ort seit Ausbruch des Krieges mit großem Einsatz und Engagemant. Die Stadt Krosno ist Partnerstadt der Gemeinde Edewecht.

Um die Stadt Krosno in ihren Anstrengungen zu unterstützen, hat die Gemeinde Edewecht einen Spendenaufruf gestartet und ein Spendenkonto eingerichtet.

 

Der Ortsverein Klein Scharrel hat sich mit einer Spende aus dem Erlös des Osterfeuers an diesem Aufruf beteiligt. Zum Osterfeuer war eine Spendenbox aufgestellt worden. Zuvor hatte der Sportverein bereits ein Benefizfußballturnier veranstaltet, wobei schon viele Spenden gesammelt wurden. Dennoch waren am Osterfeuer ca. 130,-- € in der Spendenbox.  Der Ortsverein stockte diesen Betrag auf 500,-- € auf.

 

Am 08.06.2022 überbrachte Paula Wachtmeester vom Ortsverein einen symbolischen Spendenscheck an unsere Bürgermeisterin Petra Knetemann.

Frau Knetemann berichtete, dass die Gemeinde in engen Kontakt mit der Partnerstadt Krosno steht und für das Krankenhaus noch vieles an Arzneimitteln, Medikamenten, Verbandszeug, etc. benötigt wird. Sie hat Kontakt mit den Apotheken aufgenommen und möchte das gespendete Geld für diesem Zweck verwenden. Das Spendenkonto bleibt dazu auch weiterhin bestehen.

 

Der Ortsverein freut sich über diese Aktion und ist sicher, mit diesem Geld ein wenig zur humanitären Hilfe beigetragen zu haben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klein Scharrel - Ortsverein